Ambulanz

Unsere Therapeut*innen sind Diplom-Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen und Sozialarbeiter*innen, die bei der HAiP eine Ausbildung zur*m Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in / Psychologischen Psychotherapeut*in absolvieren.

Diese führen mittels wissenschaftlich anerkannter Methoden Psychotherapien durch, die regelmäßig überprüft werden. Unsere Psychotherapeut*innen erstellen nach intensiven Gesprächen und Tests einen auf das Problem abgestimmten Behandlungsplan und führen dann auf Grundlage dieses Plans die Psychotherapie und bei Kindern / Jugendlichen die begleitenden Elterngespräche durch.

So gehts

Zunächst vereinbaren Sie einen Termin für eine erste Sprechstunde, in dem mit der Leitung der Ambulanz eine erste diagnostische Abklärung erfolgt sowie Informationen über Therapiemöglichkeiten und Zielsetzungen der Behandlung gegeben werden. Anschließend werden mit einer*m Therapeut*in der Ambulanz weitere Termin zur ausführlichen Diagnostik und Therapieplanung vereinbart.

Wenn die Voraussetzungen für die Durchführung einer Psychotherapie gegeben sind, wird von der*m Therapeut*in ein Antrag bei der zuständigen Krankenkasse gestellt. Dazu ist auch eine ärztliche Untersuchung zur Abklärung etwaiger somatischer Ursachen erforderlich. Die Therapiesitzungen finden in der Regel einmal wöchentlich statt.

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nach Antragstellung und Bewilligung übernommen.

Kontakt

So erreichen Sie uns:
Telefonische Anmeldung unter 06181-1897777 (Mo.-Fr. von 9:00 Uhr – 12:00 Uhr)

Unsere Ambulanz befindet sich in der:
Nürnberger Str. 2A
63450 Hanau